Teresa Smolnik - Mezzosopran

Die Mezzosopranistin wurde in Braunschweig geboren und begann ihre sängerische Ausbildung nach dem Abitur 2003 bei KS Gabriele Sima in Wien. Seit dem Wintersemester 2004/2005 studiert sie klassischen Gesang an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig in der Hauptfachklasse von KS Prof. Roland Schubert. Seitdem wirkte sie solistisch in zahlreichen Konzerten in Leipzig und Umgebung mit, u.a. im Alten Rathaus zu Leipzig, der Peterskirche Leipzig, sowie bei Liederabenden mit Werken von Robert und Clara Schumann und Konzerten der HMT. Meisterkurse u.a. bei Helen Donath und Prof. Visca ergänzen ihre Ausbildung. Seit der Spielzeit 2007/2008 singt sie an der Leipziger Oper den 3. Knaben aus der „Zauberflöte“ von W.A. Mozart, sowie den 3. Edelknaben aus der Oper „Lohengrin“ von Richard Wagner; an den Landesbühnen Gera und Altenburg. Im Sommer 2008 war sie als „Marcellina“ in der Hochschulproduktion „Le nozze die Figaro“ zu sehen.


zurück zur Auswahl